Vorschau – Wandererlebnis im Saastal

mit 4 geführten Wanderungen (mittlerer Schwierigkeitsgrad)

Sonntag, 23. – Samstag, 29. August 2020

Unsere Unterkunft wird in Saas-Almagell sein.

Das sonnenverwöhnte Saastal liegt mitten in den höchsten Bergen der Schweiz im Kanton Wallis auf der Alpensüdseite (nur 39 km von Zermatt entfernt) angrenzend zu Italien. Kurorte wie Locarno und Ascona im Kanton Tessin befinden sich auf dem gleichem Breitengrad. Dies zeugt trotz hochalpiner Lage von einem milden und ausgewogenen Klima. Indizien dafür sind u. A. die ungewöhnliche Höhe der Waldgrenze bis 2’300 m sowie die  reiche und farbenprächtige Alpenflora.

Im Saastal entdecken wir auf der einen Seite eine paradiesische Wanderregion
und auf der anderen Seite ist es ein idealer Ausgangsort für Exkursionen nach Zermatt, Stresa oder Brig.

In Saas-Fee fährt man mit der Metro-Alpin zum Mittelallalin (ca. 3’500 m) und besucht dort das höchste Drehrestaurant der Welt sowie den Eispavillon
(grösste Gletschergrotte der Welt).

In Saas-Grund bringt uns die Gondelbahn zum Kreuzboden (2’400 m) und weiter zum Hohsaas (3’100 m). Dort geniesst man eine wunderschöne Bergkulisse.

Auch die Region Mattmark (zuhinderst im Saastal), mit dem grössten europäischen Erdstaudamm sowie der Alpenblumenpromenade von Kreuboden zur Almagelleralp und weiter über den Erlebnisweg nach Furggstalden, ist bestimmt ebenfalls ein Abenteuer wert.

Sommerclip Bergbahnen Hohsaas

 

Detailprogramm folgt.

Beginn
Sonntag, 23. August 2020

Ende
Samstag, 29. August 2020

Kontakt-E-Mail

Zielpublikum
wandertüchtige Singles

Leitung
noch offen

Kosten
gemäss Detailprogramm

Anmeldeschluss
Freitag, 31. Juli 2020

Mindestteilnehmerzahl
6