Sommerbergwanderung ins Valünatal im Fürstentum Lichtenstein

Pfingstmontag, 10. Juni 2019 / 9.30 – ca. 17.00

Durchführung:
Diese Wanderung wird auf ein anderes Datum verschoben.
Ersatzwanderung nach Tuass (1’434 m) gemäss Infoband ab Samstag (8.6.), 12.00
Tel. 044 – 867 05 90 

Treffpunkte:

– 09.40: am Bahnhof Sargans beim Bus Nr. 11, Abfahrt um 9.44
Richtung Feldkirch, Bahnhof

– 10.03: bei der Ankunft des Busses in Säga Triesen

Fahrpläne für die Anreise nach Sargans:

  • Basel: 7.33 (direkt); Bern: 7.32/Solothurn: 7.34/Olten: 7.59 via Zürich-HB: 8.37;
    Luzern: 7.35 via Thalwil: 8.21; St. Gallen: 8.25; Chur: 9.12;
    ab Sargans, Bahnhof: 9.44 (Bus Nr. 11)
  • Bitte die eigene Anreise am Vortag nachprüfen, um über allfällige Unregelmässigkeiten im Bahnverkehr informiert zu sein.

Billett: Heimatbahnhof – Säga Triesen / retour

Alle übrigen Angaben sind gemäss Infoband.

=============================================================================

=============================================================================

=============================================================================

=============================================================================

=============================================================================

Wanderroute: 
Unsere Wanderung führt von Gross- und Kleinsteg vorbei an rechteckig angelegten Walsersiedlungen und entlang des Valünabachs ins gleich daneben liegende Valünatal. Nach 45 Min. bietet sich ein Stopp in der Alpbeiz Valüna an, wo man sich mit frischen Alpprodukten versorgen kann. Wir überqueren den Valünabach, wechseln die Talseite und folgen einer ungeteerten Fahrstrasse. Es geht stetig aufwärts entlang von saftigen Alpwiesen und wunderschöner Bergflora. Beim höchsten Punkt auf 1700 m angelangt, verlassen wir die kleine Strasse und wandern auf dem panoramareichen Pfad, welcher das Schwarztobel und die Schwarz Wand quert. Hier erhalten wir einen eindrücklichen Einblick in die Erosion des schwarzen Gesteins. Der Höhenweg führt uns in einem angenehmen Gefälle abwärts durch einen Föhrenwald und lässt, auf baumfreien Abschnitten, schöne Ausblicke auf das rechteckige Steg zu. Im Berggasthaus Sücka können wir noch für den Schlussumtrunk einkehren.

weitere Angaben:

  • Ausgangspunkt: Steg FL, Hotel / Ziel: Steg FL, Tunnel
  • Schwierigkeitsgrad:  mittel
  • reine Wanderzeit: 3,75 Std.
  • Distanz: 12,4 Km
  • Aufstieg: 525 m / Absteig: 555 m

Verpflegung:

  • Picknick und Getränke aus dem Rucksack für unterwegs
  • Einkehrmöglichkeiten auf der Alp Valüna sowie im Berggasthaus Sücka

Ausrüstung:

  • sehr gute Wanderschuhe, Wanderstöcke von Vorteil
  • Kleider der Witterung entsprechend inkl. Pullover und/oder Windjacke
  • Sonnen- und Regenschutz inkl. Kopfbedeckung

Kosten:

  • Anreise
  • zwei Mal einkehren
  • OK-Beitrag: Jahresabo: 10.– / Abo6: 15.– / Gäste: 20.–

 

 

 

 

Beginn
Montag, 10. Juni 2019

Ende
Montag, 10. Juni 2019

Bemerkungen

Anmeldung mit Programm-Abo: via Online – Anmeldeformular
Anmeldung Gäste: via Kontakt / E-Mail
Alle weiteren Informationen zum Ausdrucken folgen per E-Mail zwei Tage vor der Veranstaltung.
Bitte beachten: Teilnahme auf eigene Verantwortung.
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.


Ort

Kontakt-E-Mail

Zielpublikum
wandertüchtige Singles

Leitung
Rico

Kosten
gemäss Detailprogramm

Anmeldeschluss
Donnerstag, 6. Juni 2019

Anmeldungs-E-Mail