Dom zu Arlesheim, BL und Schlossruine Dorneck, SO

Dom zu Arlesheim - Peter, 20.09.2020

Samstag, 14. November 2020 / 10.45 – 17.00

Durchführung:

  • bei jeder Witterung, jedoch Änderung vorbehalten je nach Wettersituation


Treffpunkt: 10.45 am Bahnhof Dornach-Arlesheim


Fahrpläne:

  • Zürich: 9.34, Bern: 9.36, Luzern: 9.05, Solothurn: 9.34, Olten: 10.05
  • ab Basel: 10.37 (S 3) Richtung Porrentruy
  • Bitte die eigene Anreise am Vortag überprüfen wegen allfälliger Einschränkungen im Bahnverkehr
  • Rückfahrt ab Dornach-Arlesheim Richtung Basel xx.12/xx.40 (S 3)

Billette:

  • Heimatbahnhof – Dornach-Arlesheim, retour
  • Das Billett für die Busfahrt von Dornach, Ober-Erli zum Bahnhof Dornach-Arlesheim organisiert der Leiter

Beschreibung:

Mit dem Besuch des Domes zu Arlesheim besichtigen wir eine der schönsten barocken Kirchen der Schweiz, fertiggestellt um 1681. Der Dom steht unter eidg. Denkmalschutz. Darin befindet sich eine Silbermannorgel, ebenso renommiert für ihre Schönheit und Einmaligkeit. Während einer Führung von knapp 1 Std. wird uns ein Kunsthistoriker viel Interessantes über dieses Bauwerk erzählen und mit einem kurzen Spiel auf der Orgel die Besichtigung sanft beenden.
Die Ermitage, die wir später durchstreifen, ist ein englischer Landschaftsgarten, welcher im Jahre 1785 angelegt wurde und stets rege besucht wird.
Gegen den Schluss unserer Exkursion steigen wir zur  Schlossruine Dorneck auf. Die ehemals gewaltige Festung war Schauplatz der Schlacht bei Dornach im Jahre 1499. Der Sieg der Eidgenossen brachte das Ende des Schwabenkrieges.

Programm:

  • Kaffee und Gipfeli in der Pizzeria LA PERGOLA am Bahnhof Dornach-Arlesheim
  • Marsch zum Dom zu Arlesheim via Dorf in ca. 20 Minuten
  • um 11.45 Führung durch die Kirche
  • Mittagsrast in einem Gasthof oder Picknick
  • Wanderung (ca. 1 Std.) via Ermitage zur Schlossruine Dorneck
  • danach in wenigen Schritten zum Schlosshof-Restaurant mit herrlichem Aussichtspunkt bis ins nahe Elsass
  • später kurzer Abstieg zur Bushaltestelle Dornach, Ober-Erli und mit dem Ortsbus Nr. 66 (xx.27/xx.57) zurück nach Dornach-Arlesheim, Bahnhof

zusätzliche Angaben:

  • reine Wanderzeit: 2 Std.
  • Höhendifferenz: 200 m
  • Verpflegung am Mittag: in einem Gasthof in Arlesheim oder Picknick

Ausrüstung:

  • bequeme Laufschuhe
  • Wanderstöcke bei Bedarf
  • Kleidung der Witterung entsprechend
  • Sonnen- / Regenschutz inkl. Kopfbedeckung

Kosten:

  • Führung: ca. 10.– pro Person (je nach Anzahl Teilnehmender)
  • Billett: Dornach, Ober-Erli – Dornach-Arlesheim, Bahnhof
  • Morgenkaffee
  • allfälliges Mittagessen im Gasthof
  • Einkehr im Schlosshof-Restaurant
  • OK-Beitrag: Jahresabo: 10.– / Abo6: 15.– / Gäste: 20.–
Beginn
Samstag, 14. November 2020

Ende
Samstag, 14. November 2020

Bemerkungen

Anmeldung mit Programm-Abo:
via Online – Anmeldeformular
Anmeldung Gäste: via Kontakt / E-Mail
Bitte beachten: Teilnahme auf eigene Verantwortung.
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.


Kontakt-E-Mail

Zielpublikum
historisch interessierte Singles

Leitung
Peter

Kosten
gemäss Detailprogramm

Anmeldeschluss
Mittwoch, 11. November 2020

Anmeldungs-E-Mail