Chriesiland Zug

ETTER Kirsch seit 1870

spannende Betriebsbesichtigung bei der Distillerie ETTER
in Zug und Nachmittagswanderung von Zug nach Walchwil


150 Jahre ETTER:

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen dieses grossartigen Jubiläums. Mit Stolz blickt der Betrieb, als unabhängiges Familienunternehmen, auf 150 Jahre gelebte Tradition zurück. Entdecken wir also die langjährige Geschichte von ETTER und lassen uns die Distilleriekunst näherbringen. Weitere Informationen unter Ortslink.

Samstag, 2. Mai 2020 / 10.30 – ca. 17.30

Durchführung:

  • Betriebsbesichtigung: bei jeder Witterung
  • sowie bei mindestens 12 rechtzeitigen Anmeldungen bis 22. April 2020
  • Nachmittagswanderung: nur bei vorwiegend trockenem Wetter
    Alternative: Besuch des Zuger Kirschtorten Museums beim Erfinderhaus TREICHLER, Bundesplatz 3


Treffpunkt: 10.10 am Bahnhof Zug, Chollermüli


Fahrpläne:

  • Bern: 8.32 (IC 1)/Solothurn: 8.34 Olten: 8.59 (IC 5) via Zürich-HB: 9.35 (IR 75)/Zug: 10.06 (S 1)
  • Luzern: 9.35 (IR 75) via Rotkreuz: 9.53 (S 1)
  • Basel: 8.17/Olten: 8.49 (IR 27) via Luzern: 9.35 (IR 75)/Rotkreuz: 9.53 (S 1)
  • St. Gallen: 8.25 (IC 1) via Zürich-HB: 9.35 (IR 75)/Zug: 10.06 (S 1)
  • Bitte die eigene Reise am Vortag überprüfen wegen allfälligen Einschränkungen im Bahnverkehr.

Billette:

  • Heimatbahnhof – Zug, Chollermüli – retour
  • Walchwil – Zug (Schiff) / GA und Halbtax gültig

Programm:

  • Den Morgenkaffee bitte unterwegs nehmen.
  • Ab Zug, Chollermüli ca. 5 Minuten Fussmarsch zur ETTER SOEHNE AG
  • 10.30 – 12.00: Betriebsbesichtigung mit Degustation der ETTER Fruchtbrände
  • Danach bleibt noch etwas Zeit für allfällige Einkäufe im Shop.
  • 12.32: Fahrt mit der S 1 nach Zug
  • Picknick in der Parkanlage direkt am Zugersee
  • 13.30: Start der einfachen Nachmittagswanderung von Zug nach Walchwil (ca. 3 Std.) auf guten Wegen durch Wald und über Wiesen sowie entlang von unzähligen hoffentlich blühenden Kirschbäumen
  • Rückfahrt ab Walchwil mit dem Schiff nach Zug, Bahnhofsteg
    Abfahrt: 17.02 / Ankunft: 17.30
  • Schlusseinkehr oder frühes Abendessen in Zug im Café Pizzeria Platzmühle, Landsgemeindeplatz 2

Alternativprogramme für Nichtwandernde:

  • Rundfahrt auf dem Zugersee: Abfahrt/Ankunft Zug, Bahnhofsteg: 15.15/17.30
  • Fahrt mit dem Bus 11 zur Schönegg und weiter mit der
    Standseilbahn auf den Zugerberg; Abfahrt Zug, Metalli: 13.37/14.07
    (alle 30 Minuten)
  • Besuch des Zuger Kirschtorten Museums beim Erfinderhaus TREICHLER, Bundesplatz 3
  • Schlusseinkehr oder frühes Abendessen in Zug im Café Pizzeria Platzmühle, Landsgemeindeplatz 2

Ausrüstung:

  • Kleidung der Witterung entsprechend
  • Wander- oder gute Laufschuhe
  • Wanderstöcke von Vorteil
  • Sonnen- und Regenschutz inkl. Kopfbedeckung
  • Picknick und Getränke aus dem Rucksack

Kosten:

  • Anreise
  • Betriebsbesichtigung: 21.– pro Person inkl. Trinkgeld
  • allfällige Schlusseinkehr oder frühes Abendessen
  • OK-Beitrag: Jahresabo: 10.– / Abo6: 15.– / Gäste: 20.–
Beginn
Samstag, 2. Mai 2020

Ende
Samstag, 2. Mai 2020

Bemerkungen

Anmeldung mit Programm-Abo:
via Online – Anmeldeformular
Anmeldung Gäste: via Kontakt / E-Mail
Bitte beachten: Teilnahme auf eigene Verantwortung.
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.


Kontakt-E-Mail

Zielpublikum
vielseitig interessierte Singles

Leitung
Giorgio

Kosten
gemäss Detailprogramm

Anmeldeschluss
Mittwoch, 22. April 2020

Mindestteilnehmerzahl
12

Anmeldungs-E-Mail